Castellans Folk Sommer 2010

Wer hätte gedacht, dass es noch besser geht?

2010_childrenoflir_005Nach einem super Festival 2009 dachten wir, dass das obere Ende der Fahnenstange erreicht war. Mitnichten! Ein super motiviertes Team von Helfern hatte das Festivalgelände mal wieder hervorragend vorbereitet, so dass dem Ansturm von fast 1.000 musikbegeisterten Besuchern nichts mehr im Wege stand…

Den musikalischen Anfang des Festivalabends machte die Band Children of Lir aus Köln, die mit einem breitgefächerten 2010_chingfordmorris_010Instrumentarium und mit der klaren Stimme der Sängerin Diana Feinen zu überzeugen wussten.

Die Zuschauer bemerkten während des Auftritts jedoch nichts von der langsam steigenden Nervosität unter den Organisatoren, weil der Top-Act des Abends – Firkin aus Budapest- noch immer nicht eingetroffen waren, obwohl sie schon seit Stunden zum Soundcheck erwartet wurden.

Die englische Tanzgruppe „The Chingford Morrismen“ aus Hörstel Partnerstadt Waltham Abbey legten 2010_drangduewels_008in den Umbaupausen immer wieder musikalische und tänzerische Kabinettstückchen aus ihrer Heimat ein.

Erst kurz bevor die zweite Band des Abends, „De Drangdüwels“ aus Schleswig-Holstein die Bühne betrat, machte sich Entspannung bei den Organisatoren breit, weil die ungarische Band in der Zwischenzeit eingetroffen war. Die Drangdüwels heizten dem Publikum mit ihren provokant und in Plattdeutsch vorgetragenen Stücke im Pogues-Stil ordentlich ein.

Den fulminanten Abschluss des Abends machten dann die sehnsüchtig erwarteten „Firkin“ aus 2010_firkin_005Budapest mit einer gekonnten und ambitionierten Show von Flogging-Molly-Klassikern aber auch vieler eigener Stücke!

Das Publikum wusste den kurzweiligen Abend bei einigen Guinness oder Kilkenny-Bierchen zu genießen! Publikum und auch die Bands genossen die herrliche Atmosphäre am Kulturufer Nasses Dreieck. Gerüchten zufolge soll es Verbrüderungsszenen zwischen deutschen und ungarischen Bands gegeben haben, die …. (naja, darüber schweigt der Chronist wohl besser! Auf jeden Fall war’s lustig!)

Ein paar Impressionen könnt ihr euch aus der Online-Ausgabe der Ibbenbürener Volkszeitung holen.

Auch MAZZ.tv berichtet über den Castellans Folk Sommer

Das Celtic-Rock-Fanzine berichtet auch mit Fotostrecke über das Festival. Danke Daniel!!

2010 Festivalszenen

Castellans Folk Sommer 2010 - Festivalszenen

2010 Children of Lir

The Children of Lir beim Castellans Folk Sommer 2010 am 17. Juli

2010 De Drangdüwels

De Drangdüwels beim 7. Castellans Folk Sommer am 17. Juli 2010

2010 Firkin

Firkin aus Budapest beim Castellans Folk Sommer am 17.07.2010