Castellans Folksommer 2012 – Vorverkauf gestartet!

Zum 9. Castellans Folk Sommer, der am 28. Juli 2012 über die Bühne geht,  erwartet euch mal wieder ein Hammer Line-Up! Unser Bookingteam hat ganze Arbeit geleistet und -wie wir meinen- ein super Programm für euch zusammengestellt ! Das Booking ist jetzt abgeschlossen und das Festival wird 2012 mit 4 Acts an den Start gehen.

Tickets zum sensationellen VVK-Preis von 7,00 Euro könnt an den  örtlichen Vorverkaufsstellen erwerben. An der Abendkasse kosten die Tickets 9,00 Euro. Kinder unter 14 Jahren zahlen keinen Eintritt und sind herzlich willkommen!

Programm:

ca. 20.30 Uhr: Good Night Folks (D) – www.goodnightfolks.de

Nach dem Festival 2009 sowie ihrem Auftritt auf dem letztjährigen Altstadtfest dürfen wir wieder unsere Freunde von Good Night Folks auf der Castellans Bühne begrüßen. Quasi als „Lokalmatadoren“ werden sie das Publikum in gewohnt gekonnter Weise auf einen tollen Folk-Abend einstimmen.

Zum Repertoire der westfälischen Folkband gehören bekannte Hits der Dubliners und Pogues wie etwa „Whiskey in the Jar“, „The Wild Rover“ und „Dirty Old Town“. Aber auch die mitreißende Seemannslieder „The Irish Rover“ und der „Fisherman´s Blues“ dürfen auf einem Konzert von GoodNightFolks nicht fehlen. Neben diesen Folkhits bringen die sieben Musiker auch gefühlvolle Balladen wie den Klassiker „The Town I Loved So Well“ und selbst geschriebene Kreationen gekonnt in ihrem Programm unter. Genauso wie die Band ihre Lieder harmonisch und stimmungsvoll aufbaut, stellen sie ihr Programm für jeden Abend zusammen. Erklingen zum Warmwerden noch die ruhigen, teils melancholischen Musikstücke, kommen nach und nach die stimmungsträchtigen Ohrwürmer aufs Parkett. Mit dieser Mischung konnte GoodNightFolks bis heute noch jedes Publikum begeistert. Die musikalische Besetzung der jungen Band (20-28 Jahre) ist klassisch folkig: Der Klang von Geige, Mandoline, Bouzouki, Banjo, Flöte und Akkordeon wird getragen vom Spiel der Gitarre und des Basses. Diese Zusammensetzung erlaubt GoodNightFolks eine Vielzahl von Variationen, sodass sie jedem Lied ihren eigenen GoodNightFolks-Charakter beifügen konnten. Die eingängige Musik der jungen Folkband ist in jedem Fall ein Garant für einen wunderbaren Konzertabend.

ca. 22.00 Uhr: Sir Reg (Swe) – www.sirreg.se

Als zweiter Act des Abends werden Sir Reg aus Schweden zum ersten Mal die Castellans Bühne betreten. SIR REG sind eine sechsköpfige, energiegeladene Celtic Rock/ Punk Band aus Schweden mit vielen kreativen Einflüssen. Alles begann mit Brendan Sheehy, einem Iren, der seine HeimatstadtDublin gen Schweden verließ. Dort begann er, eine Band zusammen zu stellen, die diebeliebtesten Irish Folk Songs und Cover von Bands wie The Pogues,  Flogging Molly,  DavidBowie,  The Beatles,  The Dubliners.  Im November 2008 wurde eine acht Nummern umfassende nach dem Namen der Band betitelte CD veröffentlicht. Großartige Melodien, starke Hooklines, Violinen, Banjos, Flöten, Akkordeons, Mellotron und verzerrte Gitarren, alle voller Energie abgeliefert, wurden in den Mixer geschmissen. Die CD wurde von den Usern von celticfolkpunk.blogspot.com und dem Internet Radio Paddy Rock Radio zur „Best Celtic rock and punk album of 2010“ gewählt. Celticfolkpunk wählte SIR REG darüber hinaus zur „Best Celtic band of 2010“.  Im Jahr 2011 veröffentlichte die dann Band ihren ersten Longplayer mit dem Titel „Sign of the times“, der weltweit große Beachtung fand und der Band auch in diesem Jahr den Titel „Best Celtic band“ einbrachte.

ca. 24.00 Uhr: Firkin (H) – www.firkinband.com

Firkin – jumpin‘ irish music aus Ungarn! Firkin ist die 7-köpfige Band von János Péter, der die Band im Sommer 2008 gegründet hat und es seither versteht, in der Marnier eines Ian Anderson als „einbeiniger Flötist“ die Konzertbesucher in die hohe Kunst des ungezügelten Genres des Irish Punk einzuführen. Die musikalischen Intentionen dieser hochmotivierten Truppe aus Budapest sind kein Geheimnis: Sie wollen das Publikum zum Entspannen, Mitmachen und Tanzen animieren. Dazu gehören für die Band natürlich ein paar Gläser Wein oder ein paar Pints Guinness. Sie wandeln mit ihrer Musik eindeutig auf den Spuren der berühmten Pogues, Dropkick Murphies oder auch der absolut angesagten Flogging Molly. Feiern wir mit dieser Band, die extra für den Castellans Folk Sommer eine mehr als 1.200 km weite Reise auf sich genommen hat, eine zünftige Folk-Rock-Nacht!

Als Zusatz-Act wird MacPiet www.macpiet.de zur Einstimmung vor dem Festival sowie in den Umbaupausen das Publikum mit handgemachter Musik unterhalten.

MacPiet ist ein schleswig-holsteinischer Musiker, der sich voll und ganz der handgemachten Musik verschrieben hat. Der gelernte Tischler und gebürtige Rheinländer spielt seit Jahren verschiedenste Instrumente und absolviert seit mehr oder weniger 15 Jahren einen Live-Auftritt nach dem anderen. Ob nun in Deutschland oder dem europäischen Ausland – MacPiet ist für nahezu alle Gelegenheiten, Lokalitäten und Anlässe zu haben!

 

 

Schreibe einen Kommentar